Große Koalition: Die Herrschaft des Volkes!

Reichstag Berlin

Die Koalitionsverhandlungen sind im vollen Gange, in den Arbeitsgruppen raucht es und der Parteitag der SPD steht vor der Türe. Die Zeit des Kuschelns ist anscheinend vorbei, hinter den geschlossenen Türen scheppert es gewaltig zu den Themen Gleichstellung homosexueller Partnerschaften, Adoptionsrecht, Maut und – man höre und staune – Volksentscheide! Hoppala, was ist denn da los? Müssen wir jetzt alle ganz schnell aufwachen, um nach den gemütlichen 8 Jahren nun auch noch selbst Politik zu machen? Das hatten sich viele bestimmt etwas bequemer vorgestellt – nicht nur in der CDU.

Aber langsam, damit wir nicht unseren Kreislauf überfordern. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle einfach mal Manuela Schwesig von der SPD, die in ihrer Arbeitsgruppe beim Thema Gleichstellung, und damit der Verteidigung der Menschenrechte und Antidiskriminierung, nicht locker lässt. Sie sieht diesen Punkt als Grundvoraussetzung für eine gemeinsame Koalition – Alternativlosigkeit, wie sie mir ausnahmsweise mal gefällt. Chapeau!      Weiterlesen „Große Koalition: Die Herrschaft des Volkes!“